Endlich, das lange Osterwochenende war da! Wer uns auf Instagram ein wenig verfolgt, der weiß, dass wir ja eigentlich nach Budapest wollten. Aber, wie heißt es so schön? Spontane Trips sind die besten. Da der Wetterbericht für Budapest dermaßen schlecht angesagt war, entschlossen wir uns kurzer Hand für einen Ausflug nach Slowenien. Unser Ziel war Portoroz.

Warum Slowenien? Zum Einen waren wir noch nie dort und zum Anderen war gerade ein Teil unserer Familie dort zum Urlauben. Portorož eignet sich recht gut zum Wellnessen, da direkt im Ort eine Therme ist und die Preise vergleichsweise relativ erschwinglich sind. Noch besser sind aber Radtouren, die man von Portorožz aus machen kann. Für ein Wochenende haben wir uns jedoch auf die wichtigsten Dinge beschränkt: an der Promenade flanieren, einige Orte und Städte in der Umgebung anschauen, essen gehen und die Sonne und das kleine Stückchen Meer in Portoroz genießen.

Portoroz Piran 23timezones

Portoroz Hotel & Unterkunft

Ob ihr in Portorož zu Hotel oder einer einfacheren Unterkunft greift, bleibt natürlich euch überlassen. Jedoch sind die Hotels alle etwas auf Masse ausgerichtet. Das Kempinski Hotel in Portorož ist sehr beliebt, jedoch auch dementsprechend teuer. Wir haben stattdessen über Booking.com ein einfaches Zimmer in einem Bed & Breakfast gebucht und ich traue mich zu sagen, dass es eines der besten B&B war, in dem wir je waren. Es heißt Second life in Piran-B&B Vila Zala und ist ein kleines aber sehr feines Gebäude nur etwa 10 Gehminuten von der Therme entfernt. Der Inhaber Peritus hat aber noch weitere Appartments & Häuser, die er vermietet. Solltet ihr als Familie oder mit mehreren Personen reisen, dann würde ich euch die größeren Appartments und Anlagen in Piran empfehlen, die ihr ebenso unter dem Namen Second life in Piran findet Die Einrichtung ist sehr geschmackvoll und modern. Kontaktiert ihn am besten direkt und, wenn ihr sagt, dass ihr davon bei mir gelesen habt (am besten meinen Namen Christina Faullend erwähnen), dann bekommt ihr auf jeden Fall einen Discount 😉 Ihr müsst jedoch direkt bei ihm buchen. Email: peritus_doo@hotmail.com  – na dann viel Spass in Portoroz 😉

Portoroz Sehenswürdigkeiten

Um ehrlich zu sein, gibt es in  Portorož selbst, nicht all zu viel zu entdecken und mit Sehenswürdigkeiten sieht es etwas mau aus. Der Ort ist jedoch perfekt, wenn man mit dem Boot raus fahren möchte oder man von dort aus viele kleinere Orte besuchen will, wie im nächsten Punkt beschrieben. Der Ort selbst hat einen schönen kleinen Hafen, sowie einen kleinen Strandabschnitt. Ich denke, dass der jedoch im Sommer recht gut gefüllt ist ;D Ein wirklich gutes Restaurant haben wir nicht gefunden, wo alles top ist, denn meistens war ein Gericht gut und das andere eben nicht. Wenn ihr gerne Fleisch esst, können wir jedoch das Stara Oljka Restaurant. Die Pasta ist dort aber eher nicht so toll, also besser beim Fleisch bleiben.

Portoroz Piran 23timezones Portoroz Piran 23timezones

Portoroz Piran 23timezones
Outfit: Mango Suit available here: Blazer | Pants

Portoroz Piran 23timezones

Portoroz Ausflüge

Ausflug nach Piran: Einen Ausflug nach Piran solltet ihr auf jeden Fall machen, wenn ihr in Portoroz seit. Eine süße kleine Stadt mit Gässchen, die mich fast ein wenig an Venedig errinnern.. aber nur fast 😉 Mehr könnt ihr Ende der Woche in unserem Beitrag über Piran lesen.

Die Stadt Izola: Unsere Familie war dort und hat das Städtchen besucht. Ihnen hat zwar Piran um einiges besser gefallen, jedoch ist es für einen Ausflug dennoch empfehlenswert.

Triest: Ein Ausflug nach Triest lohnt sich auf jeden Fall, denn die Stadt ist nur nur 20 Minuten entfernt. Mehr könnt ihr dann in unserem nächsten Beitrag dazu nachlesen.

Rüber nach Kroatien: Die kroatische Grenze liegt nur wenige Minuten entfernt. Pass nicht vergessen, denn ohne dem kommt ihr auf keinen Fall rüber 😉

Höhle von Postojna: Das 27km lange Grottensystem ist über zwei Millionen Jahre alt und leicht zugänglich. Neben den Stalagmiten und  Stalakiten (steinernde Vorhänge und Säulen) lebt ein besonderes Wesen dort: eine Amphibie. Der Grottenolm, der Proteus Anguinus oder Menschenfisch genannt wird ist dort zu finden. 9 Kilometer entfernt steht die Höhlenburg von Predjama, welche in eine 123 Meter hohe Felsenwand gebaut ist.

Wart ihr schon mal in Slowenien? Wenn ja, welche Tipps habt ihr für uns? Alles Liebe, Christina

Wohin geht eure nächste Reise? Hier noch mehr Europe Summer Destinations:

CANNES - Erlebe Cannes in 24 Stunden 
CôTE d’AZUR - Wochenende in Südfrankreich
ITALIEN - die schönsten Städtereisen in Italien
MALLORCA - die 5 besten Tipps für einen Mallorca Urlaub
SIZILIEN - Ein langes Wochenende (4 Tage) 

 


English Slovenia – exploring Portorož on a weekend

Actually, it has been our first time in Slovenia ever. Sure, we’ve been to Croatia and on the way, you drive through Slovenia as well but we never made it stopping there. Well, actually we planned to visit Budapest on the long Easter weekend but the weather forecast was too bad. That’s why we searched for another destination that is not too far away and where warmer temperatures are promised. We found all of that in Slovenia! Said, done. We booked a nice Bed & Breakfast in Portoroz. It’s called Second life in Piran-B&B Vila Zala and we highly recommend it!  When you like to eat meat we recommend to go to Stara Oljka Restaurant. The pasta is not that good there but the meat dishes are excellent 😉

When visiting Portorož there are a few things you could do in the area: The best thing to do is definitely to walk to Piran which is 30 minutes far away by foot only. It’s a cute little town with lots of history and it reminds me a little bit of Venice. No, there are no canals but numerous little alleyways and it’s fun exploring these. In summer I recommend to do a boat trip and spend time at the port or at the little beach. What else you can do: Visiting Izola or Triest, Exploring the caves of Postojna or cross the border to Croatia. Don’t forget to bring your passport 😉 Xx, Christina

3 Comments

  1. Wie schön!! Ich war selber bisher nur in Izola weil Bekannte von mir dort ein Boot haben, aber ich hab schon so viel gutes über Portoroz gehört. Irgendwann muss ich dort auch fix mal hin. Deinen B&B Tipp hab ich mir auf jeden Fall schon gespeichert. 🙂
    LG, Andrea
    Pebbles and Blooms

  2. Seit ich vor 3 Wochen in Bratislava war, bin ich ganz heiß auf einen weiteren Urlaub in Slowenien. Das Land und die Menschen haben mir so gefallen, dass ich da unbedingt mehr von entdecken will. Vielleicht könnte Portoroz das nächste Ziel werden 😊

    Liebe Grüße,
    Anni

  3. Oh man, das klingt jetzt so als würde ich meinen, dass Bratislava in Slowenien liegt. Ich meine damit, dass ich nach der Slowakei jetzt auch heiß auf Slowenien bin 😀

    Liebe Grüße,
    Anni

Write A Comment