Datenschutzerklärung

Mit der nachstehenden Datenschutzerklärung möchten wir dir einen guten Überblick geben, was mit den Daten auf unserer Website passiert, die ihr bei uns speichert und wofür wir diese verwenden. Bei Fragen wende dich bitte direkt an christina@twentythreetimezones.com

Datenschutzerklärung nach den Vorgaben der DSGVO 

Diese Datenschutzerklärung nach der DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung) gibt Auskunft über den den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die sich innterhalb unserer Online Kanäle, und unseres Angebots, den Funktionen und allen Inhalten, unseren Social Media Kanälen befinden. Nachstehend werden diese in Kurzform als “Daten bezeichnet” und unsere Kanäle, unser Angebot, unsere Inhalte und Social Media Kanäle kurz als “Onlineangebot” bezeichnet.  Auf die genannten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Welche Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln“ oder „Verantwortliche“ verweisen wir auf die Begriffsdefinitionen im Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hin.

Verantwortliche

Die Adresse unserer Website ist: https://www.twentythreetimezones.com. Verantwortlich für diese Website ist:
Christina Faullend
Kirchfeld 94 Top 4, 5101 Bergheim, Österreich
Mobil: +436641286606
Email: christina@twentythreetimezones.com

Impressum: https://www.twentythreetimezones.com/about/impressum

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Bei der Nutzung dieser Website werden Informationen zu deinem Nutzerverhalten und der Interaktion mit uns, sowie registrierten Daten vom Nutzungsgerät erfasst. Grundsätzlich werden personenbezogene Daten unserer Nutzer nur dann verarbeitet, wenn sie für die Bereitstellung von Inhalten und Leistungen von Nöten sind.  Das Verareiten von Daten geschiet in regelmäßigen Abständen mit Einwilligung des Nutzers.  Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
  • Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Nutzungsdaten (z.B., Referal Websiten, besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu deiner  Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Newsletter

Zur Anmeldung für den Newsletter werden die im Anmeldeprozess abgefragten Daten benötigt. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Nach der Anmeldung erhalten sie auf die angegebene Emailadresse eine Nachricht, in der Sie um die Bestätigung der Anmeldung gebeten werden (“Double Opt-in”). Das ist notwendig, damit sich nicht Dritte mit ihrer Emailadresse anmelden können. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen und somit den Newsletter abbestellen. Wir speichern die Anmeldedaten solange diese für den Versand des Newsletters benötigt werden. Die Protokollierung der Anmeldung und die Versandadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der ursprünglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die Verjährungsfristen für zivilrechtliche Ansprüche, mithin maximal drei Jahre. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde. Sie können die Anmeldung jederzeit rückgängig machen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Newsletter – Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt. Der Versanddienstleister kann die Empfängerdaten in pseudonymer Form, (=ohne Zuordnung zu Nutzer, zur Verbesserung oder der eigenen Services nutzen. Der Versanddienstleister nutzt diese Daten nicht und gibt sie nicht and Dritte weiter.

Newsletter – Erfolgsmessung

Die Newsletter haben einen sog. „web-beacon“, das ist eine pixelgroße Datei, die  Öffnung des Newsletters von einem Server, bzw. Versanddienstleister, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Vorganges werden technische Informationen, wie Infos zum Browser und Ihrem System, als auch die IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen dienen ausschließlich der technischen Verbesserung der Services.  Zu den statistischen Erhebungen gehört auch die Öfnungsrate, Zeitpunkt der Öffnung und welche Links geklickt werden.  Die Auswertungen dienen uns dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu verstehen und unsere Inhalte adarauf anzupassen.

Produktempfehlungen

Wir senden Ihnen unabhängig vom Newsletter regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail zu. Auf diese Weise lassen wir Ihnen Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen, für die Sie sich auf Grundlage Ihrer letzten Käufe von Waren oder Dienstleistungen bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Dem können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link. Rechtsgrundlage hierfür ist die gesetzliche Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO iVm § 7 Abs. 3 UWG.

Kontaktformulare & Email Kontakt

Für die Kontaktaufnahme erheben wir Stammdaten (z. B. Name und Email Adresse), damit wir mit dir in Kontakt treten können und auf deine Fragen/Anliegen antworten können. Wenn du uns über (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) kontaktierst, verarbeiten wir deine angegebenen Daten, damit wir mögliche Anschlussfragen beantworten können. Wenn die Datenverarbeitung zur Durchführung  aufgrund von vorvertraglicher Maßnahmen erfolgt (die auf deiner Anfrage basieren = wenn du beispielsweise Kunde bei uns bist), dann gilt die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO. Andere personenbezogene Daten werden nur nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO verarbeitet, wenn du einwilligst oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO ein  berechtigtes Interesse zur Verarbeitung von unserer Seite besteht. Ein berechtigtes Interesse gilt bei der Kontaktaufnahme per Email.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Affiliate-Partnerprogramm rewardStyle

Unsere Inhalte entstehen auf Basis unserer berechtigten Interessen und daher arbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen. Die Leistungen unsere Vertragspartnern können auch auf weiteren von uns unabhängigen Webseiten beworben sein und entsprechende Links veröffentlicht werden. Die Beitreiber, die diese Affiliate Links einsetzen erhalten eine Provision, wenn ein Websitenutzer auf den  Affiliate-Link klickt und es zu einem Kauf kommt. Wir können nachverfolgen, ob Nutzer die Links auf unserer Website anklicken. Die Online-Kennungen erhalten jedoch keine personenbezogenen Daten. Wir sehen nur ob und ob es ein wiederkehrender Nutzer war, der gecklickt hat, jedoch kennen wir keine personenbezogenen Daten dazu. Wir verwenden folgene Affiliate-Programme: rewardStyle: rewardStyle.com, 3102 Oak Lawn Avenue, Suite 900, Dallas, TX 75219, E-Mail: legal@rewardstyle.com & Datenschutzerklärung: https://www.rewardstyle.com/privacy

Amazon-Partnerprogramm

Unsere Inhalte entstehen auf Basis unserer berechtigten Interessen und daher arbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen als Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU. Amazon Europe Core S.à.r.l., die Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l., alle vier ansässig in 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg, sowie Amazon Instant Video Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München.  Wir können durch Links + Platzierung von Werbeanzeigen zu Amazon.de die Erstattung von Werbekosten erhalten. Amazon arbeitet mit Cookies. So kann es die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen und ebenso wird erkannt, dass du den Partnerlink hier auf unserer Website angeklickt hast und anschließend win Produkt auf Amazon gekauft hast. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von Amazon entnehmen: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Booking.com-Partnerprogramm

Unsere Inhalte entstehen auf Basis unserer berechtigten Interessen und daher arbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen als Teilnehmer des Partnerprogramms von Booking.com.  Wir können durch Links + Platzierung von Werbeanzeigen zu booking.com die Erstattung von Werbekosten erhalten. Booking.com arbeitet mit Cookies, damit es die Herkunft der Buchungen nachvollziehbar machen kann. Ebenso wird erkannt, dass du den Partnerlink hier auf unserer Website angeklickt hast und anschließend eine Buchung auf booking.com vorgenommen hast. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von Booking.com entnehmen: https://www.booking.com/content/privacy.de.html.

AWIN-Partnerprogramm

Unsere Inhalte entstehen auf Basis unserer berechtigten Interessen und daher arbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen als Teilnehmer des Partnerprogramms von AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland.  Wir können durch Links + Platzierung von Werbeanzeigen zu Awin die Erstattung von Werbekosten erhalten. AWIN AG arbeitet mit Cookies. So kann es die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen und ebenso wird erkannt, dass du den Partnerlink hier auf unserer Website angeklickt hast und anschließend ein Produkt über AWIN AG gekauft hast. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von Amazon entnehmen. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von AWIN AG entnehmen:  https://www.awin.com/de/rechtliches.

Pinterest

Inhalte und Funktionen von Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA können auf unserer Website und unserem Onlineangebot eingebunden werden.Sofern Nutzer auch Mitglieder der Plattform Pinterest sind, kann diese den Aufruf der Inhalte (Bilder, Videos, Texte) und Funktionen (Schaltflächen) den dortigen Nutzerprofilen zuordnen. Datenschutzerklärung Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Youtube

Über “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, binden wir laufend Videomaterial ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Instagram

Wir verwenden Dienste von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Sofern Nutzer auch Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der Inhalte (Bilder, Videos, Texte) und Funktionen (Schaltflächen) den dortigen Nutzerprofilen zuordnen. Datenschutzerklärung Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Wie lange wir deine Daten speichern

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist. In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Google Analytics

Wir benutzen auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet dabei sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Gerätr gespeichert werden und, welche die Benutzung der Website analysiert. Die erzeugten Informationen des Cookie über die Websitenutzung durch Seitennutzer werden von Google an einen Server in den USA übertragen und gespeichert. Darin besteht auch unser berechtigtes Interesse entsprechend Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Google unterliegt dem, zwischen der EU und den USA geschlossenen Privacy-ShieldAbkommen. Google ist danach zertifizeirt. Google ist daher verpflichtet, Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen findest du hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert (anonymizeIp). Deine IPAdresse wird damit von Google aber innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum davor gekürzt. Ausschließlich in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Als Auftraggeber wird Google die Infrmationen benutzen, umd die durch deine Nutzung gewonnen Daten auszuwerten,  Websiteaktivitäten in Form eines Reportings zusammenzustellen. Die IP Adresse von ihrem Browser übermittelt wird nicht mit andern Daten von Google zusammenfeführt. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung von Cookies mit deiner Browsereinstellung aufheben, jedoch kann es sein, dass du dann nicht alle Funktionen unserer Website nutzen kannst.  Ein Opt-Out-Cookie verhindert die Erfassung durch Google Analytics innerhalb unserer Website.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast.  (nach Art. 15 DSGVO.) Entsprechend Art. 16 DSGVO kannst du die Vervollständigung bzw. Änderung der dich betreffenden Daten oder dich betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Darüber hinaus kannst du die Löschung entsprechend Art. 17 DSGVO aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Entsprechend  Art. 20 DSGVO  kannst du dich betreffenden Daten, die zu uns zur Verfüung gestellt hast anfordern und auch die Übermittlung an andere Verantwortliche anfordern. Gem. Art. 77 DSGVO besteht das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Gemäß  Art. 7 Abs. 3 DSGVO besteht das Recht die Einwillung mit zukünfitger Wirkung zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Jederzeit kannst du der zukünftigen Verarbeitung der dich bezogenen Daten nach  Art. 21 DSGVO widersprechen.

Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Wie wir deine Daten schützen

Wir sind um die Sicherheit deiner Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Deine persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Zur Sicherung deiner Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

Wenn eine Offenbarung, Übermittlung der Daten an Auftragsverarbeitern/Dritten erfolgt, dann auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Beauftragen wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines „Auftragsverarbeitungsvertrages“ dann bezieht sich dieses auf Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten , erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb des in dieser Erklärung in Ziffer 4 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant.

Kontakt-Informationen

Solltest du noch Fragen haben, dann wende dich doch bitte jederzeit an uns:  christina@twentythreetimezones.com

Christina Faullend |  Mobil: +436641286606 | Kirchfeld 94 Top 4, 5101 Bergheim, Österreich