ndlich Frühling! Während sich die einen freuen, bedeutet diese Saison für mich gleichzeitig eine starke Belastung und ich würde oft einfach gerne die Luft anhalten anstatt die warme, frische Luft einzuatmen. Heute erzähle ich euch kurz, warum wir uns für einen Luftreiniger für Zuhause entschieden haben.

Seit ich denken kann reagiere ich auf Pollen und bin damit seit meiner Kindheit Pollenallergikerin. Ich habe die Allergie wohl von meinem Papa vererbt bekommen.Wie stark die Pollenallergie bei mir ausfällt, hängt natürlich vom Klima ab und welche Gräser und Bäume gerade blühen. Dennoch hat sich die Allergie seit meiner Kindheit bestimmt verändert und es ist nicht mehr ganz so schlimm wie früher. In einem Pricktest wurde ich vor Jahren getestet und damals waren es insgesamt 16 allergische Reaktionen auf Gräser, Bäume und Staubmilben. Besonders letztes Jahr in der Schwangerschaft, als auch jetzt in der Stillzeit darf ich nur wenige Medikamente gegen Heuschnupfen nehmen. Daher ist es an manchen Tagen kaum auszuhalten. 

Weltweit nimmt die Anzahl an allergischen Erkrankungen (Quelle: World Allergy Organisation) zu. In Österreich sind ca. 1,7 Millionen Menschen betroffen und dabei ist die Pollenallergie die häufigste Form. Eine weitere Gefahr geht von Hausstaubmilben aus.

Die derzeitige Corona-Situation verändert auch unseren Arbeitsalltag. Ich bin es gewohnt im Home Office zu arbeiten, aber für viele von uns ist das Neuland. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Konzentration und Kreativität oft leidet. Das liegt vor allem daran, dass ich tagtäglich im selben Raum arbeite, koche, mich um mein Kind kümmere usw. Unser gesamter Tag spielt sich hier ab. Nun arbeitet Stefan auch von Zuhause. Eines der wichtigsten Dinge ist nun, das Home Office so gestalten, dass wir uns wohl fühlen. Frische Luft ist absolut wichtig für uns im Home Office. Was aber tun, wenn die Pollensaison los geht und daher eigentlich die Fenster geschlossen bleiben sollten?

Luftreiniger für Zuhause

Da dieses Jahr bereits von Forschern angekündigt wurde, dass die Pollenflug-Saison heftig ausfallen wird, haben wir Zuhause vorgesorgt und unsere Tipps möchten wir heute mit euch teilen. Wir haben ein neues Familienmitglied bekommen, und zwar den Dyson Pure Hot+Cool Luftreiniger. Dieser entfernt dank der hocheffizienten Filtration 99,95% der Schadstoffe und Allergene bis zu einer Größe von 0,1 Mikron aus der Luft.

Mit Kühl- und Heizfunktion für alle Jahreszeiten

Der Pure Hot+Cool Luftreiniger von Dyson wird uns aber auch in den anderen Jahreszeiten mit frischer Luft unterstützen. Denn er reinigt nicht nur die Luft, sondern bietet auch eine Heiz- und Ventilatorenfunktion. Im Winter kann er beispielsweise warme Luft erzeugen. Das kann total praktisch mit Kleinkind sein. Nämlich dann, wenn das Badezimmer nach dem Lüften zu kalt ist. An heißen Sommertagen kühlt der Pure Hot+Cool Luftreiniger die Räume uns sorgt für eine angenehme Temperatur. Somit erleichtert er uns nicht nur während der Heuschnupfenzeit den Alltag.

Reduktion der Luftverschmutzung

Der Pure Hot+Cool Luftreiniger von Dyson versorgt den Raum nicht nur mit frischem Luftstrom, sondern vor allem mit gereinigter, sauberer Luft. Besonders auch in Innenräumen ist die Luftverschmutzung enorm, da wir 90% unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen und momentan noch mehr. Da wir hier kochen, essen, schlafen, trainieren, spielen, arbeiten sammelt sich hier einiges an Schadstoffen in der Luft an und die Temperatur beeinflusst ebenso das Raumklima.

Pure Hot+Cool Luftreiniger in der Anwendung

Die Bedienung funktioniert über eine Fernbedienung, welche danke eines Magneten am Gerät aufbewahrt werden kann. Somit muss nie wieder danach gesucht werden 🙂 Als Alternative kann der Pure Hot+Cool Luftreiniger von Dyson auch mit einer App gesteuert werden. Über den App Store haben wir diese runter geladen und in nur wenigen Minuten war alles eingerichtet. Über die App bekommt man in wenigen Sekunden Auskunft über die Temperatur, die Luftqualität und Luftfeuchtigkeit im Raum und in der Umgebung. Außerdem ist es möglich sich eine Statistik über die Werte der letzten Tage, Wochen und Monate anzeigen zu lassen.
Mit der Funktion Zeitplan kann festgelegt werden, zu welchem Zeitpunkt der Luftreiniger sich automatisch mit den zuvor definierten Einstellungen aktivieren soll. Unteranderem ist es möglich in den Einstellungen den Zielwert für die Luftqualität einzugeben.

Dank dem Automatikmodus ist die Bedienung jedoch auch super einfach und man muss nicht großartig selbst Einstellungen treffen. Bei diesem passt das Gerät die integrierten Sensoren exakt auf die Luftqualität an. Hat diese den besten Zustand erreicht, so pausiert der Pure Hot+Cool Luftreiniger automatisch. Er startet erneut, wenn sich die Luftqualität wieder verschlechtert und ebenso wird die Luftstromgeschwindigkeit angepasst. Die Geschwindigkeit kann jedoch auch manuell in 10 Stufen eingestellt werden. Im Nachtmodus wird der Luftreiniger sehr leise, sodass er weiter reinigt, jedoch nicht den Schlaf stört und es gibt auch einen Sleep Timer. Damit die Luft im Raum optimal gereinigt wird, kann die Drehbewegung von 0-350 Grad eingestellt werden.

Damit das Gerät optimal funktioniert, müssen wir es regelmäßig reinigen. Zum Glück ist dieser Vorgang sehr einfach. Sowohl das Display und die App des Geräts zeigen an, wann der Filter zu tauschen ist.

Guter Schlaf auch während der Pollensaison

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlafzimmer und da sollten wir uns doch wenigstens wohl fühlen können und guten Schlaf bekommen, oder? Doch gerade dort kommen zum Beispiel flüchtige organische Verbindungen (VOCs) aus Körperpflegeprodukten wie Kosmetika, Haarspray, Parfüm oder Duftkerzen vor. Teppiche sind ein idealer Nährboden für Staub und Allergene. Wie wichtig ist euch guter Schlaf?

Gerade jetzt, wo die Pollenallergie unser Immunsystem angreift ist es wichtig ausreichend zu schlafen. Aber vor allem ist es notwendig guten und gesunden Schlaf zu bekommen. Als gerade gewordene Eltern ist das nicht immer so einfach, aber auch hier macht der Luftreiniger einiges aus. Ich schlafe wieder viel besser und spüre nichts von den Pollen. Ganz wichtig ist es übrigens auch, dass ihr eure Bettwäsche nicht draußen aufhängt. Generell solltet ihr wenn möglich Wäsche in Innenräumen trocknen, damit sie nicht zu stark von den Pollen benetzt werden können.

Von den in Dyson Luftreinigern verwendeten allergiefreundlichen Technologien profitieren aber nicht nur Pollenallergiker, sondern auch Hausstaubmilben- und Tierallergiker.  

Unser Fazit

Seit wir den Pure Hot+Cool Luftreiniger bei uns Zuhause in Verwendung haben fühle vor allem ich mich als Allergikerin wesentlich besser. Nun haben immer gereinigte Luft im Raum und auch Finn schläft nun lieber in seinem kleinen Zimmer. Wir haben bereits nach nur 2 Stunden einen wesentlichen Unterschied in der Luftqualität im Schlafzimmer bemerkt. Wir stellen den Luftreiniger häufig mal von Raum zu Raum, um so auch die anderen Zimmer mit sauberer Luft zu versorgen. Untertags steht er hauptsächlich im Wohn- und Essraum, in dem sich auch unser Arbeitsplatz befindet. Auch hier merkten wir schnell, dass Gerüche wie die nach dem Kochen schnell neutralisiert werden. Nachts stelle ich ihn auch gerne ins Schlafzimmer, da ich so vor allem während der Pollenflug-Saison besser schlafe. 

Im Kühlenden Modus ist der Luftstrom ebenso sehr angenehm. Wir freuen uns, dass wir nun im Sommer in unserem südlich ausgerichtetem Wohnbereich nicht mehr schwitzen müssen. Vor allem für Finn, als auch für unseren Hund Maya wird diese Zeit mehr als erholsam, wenn es innen auch schön kühl ist. Wir können den Pure Hot+Cool Luftreiniger von Dyson wärmstens empfehlen.

Gewinne einen Dyson Pure Hot + Cool Luftreiniger im Wert von €649

  • Schreibe in ein Kommentar unter diesem Beitrag oder unter unserem dazu passenden IG Beitrag verlinke dort 1-3 Personen.
  • Folge mir auf Instagram (@23timezones)
  • Folge Dyson auf Instagram (@dyson)
  • Optional: Teile das Gewinnspiel auf Facebook oder Instagram mit deinen Freunden.
  • Das Gewinnspiel endet am 18.04.2020 um 08:00 Uhr 
  • Nach Teilnahmeschluss wird der/die GewinnerIn per Zufallsprinzip ausgelost und erhält innerhalb von 72h Stunden eine Email. Meldet sich diese Person nicht innerhalb von 24 Stunden nach Versand der Email, erfolgt eine erneute Ziehung der/des Gewinnerin/Gewinners.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptierst du automatisch die Teilnahmebedingungen

(* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Dyson entstanden)

luftreiniger

 Weitere Beitrage für dich:

11 Comments

  1. ooh das wäre die absolute rettung für mich! ich leide momentan unheimlich an meiner allergie und kann nachts kaum schlafen. dieser gewinn wäre traumhaft 🥰🍀♥️

  2. O M G – das wäre ja mein Lebensretter während der Pollenflugzeit!!! Durch die starke Pollenbelastung nehm ich im Moment 3 Allergietabletten um es überhaupt auszuhalten. dazu kommen auch noch meine Allergien gegen Hausstaubmilben und Tierhaare. (ausgenommen Hundehaare)
    An Tagen, mit besonders hoher Belastung komm ich meist garnicht aus dem Bett weil ich so erschöpft bin durch die Allergie :(( Nase, Augen sind meist dauergeschwollen und wir müssen regelmäßig lüften – überhaupt in dieser Zeit wo wir alle zuhause sind.

    Für Luka und unsere Hündin wäre es ebenso eine Bereicherung weil den beiden ist immer viel zu heiß.

    vielleicht haben wir ja Glück und gewinnen diesen „Lebenserleichterer“ – wir würden uns sehr darüber freuen #fingerscrossed

  3. Dein Beitrag klingt ja wie auf mich zugeschnitten 🙂

    Gerade jetzt in der Schwangerschaft ist meine Pollenallergie noch stärker ausgeprägt als vorher…und den Kleinen schon viel mit Medikamenten vollstopfen will man ja auch nicht 😕

    Ich würde mich freuen den Luftreiniger bald bei uns Zuhause begrüßen zu dürfen 🙂

  4. Boa wusste gar nicht, dass es sowas cooles gibt! Das wäre eine Wohltat für mich, weil ich spätestens ab Mai explodiere, wenn die Gräser sprießen 🙊🙈

  5. Tolles Gerät. Wäre optimal für meine Frau, die im Frühling immer sehr unter ihrer Pollenallergie leidet 🙂

  6. Die heißen Tage kommen bestimmt wieder – einen kühlen Kopf zu bewahren ist da nicht unwesentlich 😅 da hilft der stylische Dyson sicher gut 🌬

  7. Dieser Gewinn wäre der absolute Wahnsinn! Meine Familie leidet leider
    sehr unter den Pollen (was natürlich auch in der Nacht spürbar ist).
    Würden uns alle riesig darüber freuen!
    ❤️🤩✊🏼🍀

  8. Wow!!! Die Gewinnspiele werden ja immer noch exklusiver – total lässig!!! 😍

  9. Interessanter Artikel. Der Luftreiniger wäre das richtige für uns – saubere Staub-/Pollenfreie Luft vorallem in den Schlafräumen.

  10. Wow, das wär der Wahnsinn! Ich leide heuer sehr unter den Birkenpollen.

  11. Hi!! Mit dem liebäugle ich schon länger und jetzt wo unsere Tochter mit ihrer Allergie zu kämpfen hat, wäre das der absolute Hit. ❤️❤️

Write A Comment