Spät aber doch schafft es dieser Beitrag endlich online! Wie ihr wisst, ist der Sommer für mich noch nicht vorbei 😉 Wo wir sind, habt ihr bestimmt auf Instagram schon gesehen. Die nächsten 7 Monate fliegen wir nämlich der Sonne hinterher. Außerdem trage ich meine neue Kette, die ich unbedingt auf unsere Reise mitnehmen wollte und sie dann zu Hause liegen lassen habe. Klassiker. Ich hab sie euch unten verlinkt, da ich sie einfach nur traumhaft schön finde und ich sie in meinem Safari Look kombiniert habe.

Animal Print Badeanzug – der perfekte Safari Look

Den Badeanzug hab ich schon in Khakigrün, wie ihr in diesem Post vielleicht gesehen habt. Da er einfach so gut sitzt und sich super mit Röcken und Shorts kombinieren lässt, hab ich ihn mir jetzt auch noch im Animal Print Style geholt. Animal Print ist heuer sowieso ein riesen Thema und der Safari Look mit Beige Varianten ebenso. Eigentlich bin ich gar nicht so der Fan von Aminal print , aber ich hab mir dennoch diesen Badeanzug und ein Leo Kleid geholt, dass ich euch in meinen Amsterdam Postings auf Instagram gezeigt habe. Den Animal Print Badeanzug gibt es übrigens bei Loavies. Alternativ dazu gibt es einen Animal Print Swimsuit bei Na-kd.

Beige Safari Shorts

Die hübsche beige High Waist Shorts gibt es ebenso bei Loavies und lässt sich nicht nur für einen gemütlichen Urlaubslook kombinieren, sondern auch mal Abends gut zu heels und schwarzem Spitzentop mit Blazer stylen. Eine Alternative hab ich von Mango für euch entdeckt und eine bei Na-kd.

Star & Moon Kette

Die CHRIST Gold Kette habe ich von Christ Juweliere und kann nur sagen, dass sie ein Schmuckstück ist, das ich so schnell nicht mehr wechsle. Wie ihr vielleicht gesehen und hier in meinem letzen Beitrag gelesen habt, ging es am Montag für uns auf Weltreise. Es stellt sich also die Frage, ob ich überhaupt Schmuck mitnehmen würde und ich wollte maximal ein bis zwei Ketten, Armbänder und Ohrringe mitnehmen. Diese Kette gehörte auf jeden Fall dazu und sollte mich auf den 7 Monaten durch die Welt begleiten. Aber ja sie liegt nun zu Hause und freut sich, wenn ich im Mai wieder in der Heimat bin. Da die Kette einen verstellbaren Verschluss hat, kann sie auch eng als Cocker getragen werden. Richtig cool! Wie findet ihr sie?

Palermo Hut

Zugegeben der Hut ist mehr Palermo als Safari, aber ich finde er passt trotzdem gut zum Outfit. Leider ist er schon etwas älter und bei Zara nicht mehr verfügbar, daher verlinke ich euch hier einfach ein paar ähnliche Varianten.

Wie gefällt euch mein Look? Freu mich auf euer Feedback <3 Soll der Look mit auf Weltreise? Was meint ihr? 😀 Bis bald, Christina

Meine letzten Outfit Posts:
Blog your Style - ALLES KARO - Karo Blazer & Co
Blog your Style - Headbands
Blog your Style - Maxi Dress

1 Comment

  1. Oh, wie beneidenswert! 7 Monate auf Weltreise hört sich traumhaft an. Ich bin schon gespannt auf die weiteren Posts.
    Dein Outfit sieht auch sehr schön an dir aus. Für so eine lange Zeit zu packen, stelle ich mir nicht einfach vor.
    Ich nehme bei Reisen auch immer nur sehr wenig Schmuck mit. Zur Zeit haben es mir vor allem filigrane Ketten angetan, wie die hier von Thomas Sabo.
    Ich wünsche euch weiterhin alles gute auf eurer Reise.
    Liebe Grüße,
    Nina

Write A Comment