Habt ihr eigentlich eure Reisen 2018 schon gebucht? Wir sind gerade dabei unseren nächsten längeren Trip zu planen. Auf der Suche nach passenden Destinationen, habe ich euch gleich mal meine Favoriten für dieses Jahr raus gesucht. Warum Californien, Portugal & Alaska mit dabei sind, und warum sie nicht nur von mir zu den Trendreisezielen und Reisen 2018 gewählt wurden, verrate ich euch heute.

Weiße Sandstrände & feuerrote Sonnenuntergänge: Zanzibar, Africa

White Beaches in Zanzibar, Tanzania (23timezones, Juli 2016)

Los geht es mit Zanzibar. Weiße, lange Sandstrände, umgeben von türkisem Wasser… genauso wie man sich das vorstellt, ja genauso ist es auch! Vor 2 Jahren waren wir im Sommermonat Juli für ganze 14 Tage auf der wunderschönen Insel Zanzibar. Zanzibar liegt im Osten von Afrika und gehört zu Tansania und kann fast das ganze Jahr berist werden. Warum Zanzibar meiner Meinung nach zu den Top Reisen 2018 gehört? Weil es immer noch eine Reisedestination ist, die man im Verhältnis zu anderen Fernreisen recht günstig erreichen kann. Die Flugpreise sind durchaus überschaubar und, wenn man auf ein absolutes Luxushotel verzichten kann und sich stattdessen ein 3 Sterne Hotel nimmt, bekommt man teilweise Angebote bereits für 800 Euro pro Person (inkl. Flug u Hotel für 2 Wochen) Wer ein paar Euro mehr ausgibt, der checkt am besten ins Z-Hotel ein. Weitere Luxushotels hier. Mehr könnt ihr in unserem Reisebericht nachlesen, der ganz bald online geht. Zanzibar ist definitiv eine der Reisen 2018, die ihr machen solltet.

Surfparadies mit langen Stränden und steilen Küsten: Portugal

Erst im Herbst waren wir an der wunderschönen Algarve und Portugal ist von Lonley Planet unter die Top Reisen 2018 gewählt worden. Abgesehen von der Algarve hat Portugal aber noch einiges mehr zu bieten. Leider waren wir selbst noch nicht in Lissabon, jedoch waren erst kürzlich einige aus unserer Familie dort und diese waren absolut begeistert. Eine kleine, aber feine und hübsche Stadt und rund herum gibt es so einiges zu erleben. Vergleichsweise zu anderen europäischen Destinationen ist Portugal dann doch noch etwas günstiger und gerade deswegen 2018 eine Top Reisedestination. Wie lange sich die Preise wohl noch so halten können? Also nix wie los, Surfbrett mieten und los geht’s 😉 Portugal Deals findest du hier und hier findest du auch den Bericht zu dem Hotel, in dem wir gewohnt haben.

Abenteuerreise und Naturspektakel: Alaska, USA

Whales in Alaska - Pic via Pinterest
(Pic via Pinterest)

Wie, Alaska steht nicht ganz oben auf erer Bucket List? Haha dann geht es uns ja schon sehr ähnlich – ABER wir fliegen trotzdem hin! Ende Mai geht es für uns nach Alaska, ins absolute Naturparadies. Was ist das erste, was euch einfällt, was man in Alaska machen kann? Gut zuerst denken wir mal alle dran, dass es sicher furchtbar kalt sein wird, aber auch dort beginnt zu dieser Zeit schon langsam der Sommer und untertags hat es immerhin um die 15 Grad. Dafür kann man aber auch mitten im Sommer auf verschneite Berge steigen und nach Grizzly Bären Ausschau halten.

In Alaska befindet sich nicht nur der größte Nationalpark Amerikas, der Wrangell-St. Elias, sondern auch der höchste Berg Nordamerikas (Mt. Denali), zahlreiche Gletscher und viele weitere Naturwunder, die es zu erkunden gilt. Besonders interessant ist auch die Tiervielfalt: Buckelwale , Schneehühner, Braunbären und vieles mehr! Was wir alles dort machen wollen, verraten wir euch ganz bald.

Wüstenurlaub: Californien

California - Pinterest
(Pic from Pinterest)

Was immer beliebter wird sind Wüstenreisen und sind 2018 voll im Trend. Wahrscheinlich denkt ihr jetzt zuerst an Ägypten oder die Emirate. Aber nein, zu den hippen Destinationen zählen zwar auch die Emirate, wie etwa Dubai & Abu Dhabi, aber auch Marokko und vor allem auch Californien, wie etwa der Joshua Tree Nationalpark. Wir werden uns davon selbst überzeugen und im Mai einen kleinen Cali-Road Trip starten. YEAH – Can’t wait! Ihr habt Tipps? Dann nur her damit 🙂 Wir freuen uns über jegliche Tipps, um unsere Route noch besser zu planen. 10 Tage werden bestimmt nicht ausreichen um alles zu sehen, daher müssen wir gut organisiert sein 🙂

Sonne tanken in Thailand: Koh Kut

Sunset View Point Cafe Koh Kut

Immer, wenn ich mit jemanden spreche und er verrät mir, dass er eine Reise nach Thailand gebucht hat, fällt gleich mal der Satz: Wir gfliegen nach Phuket. Klar Phuket hat einige super schicke Hotels, aber Thailand und vor allem die Strände können doch noch so viel schöner sein. Der Trend geht also klar weg von der Massentourismus Region Phuket. Aber wohin? Koh Kut ist eine wunderschöne Alternative und liegt nahe der Grenze zu Kambodscha und nahezu perfekt wenn’s ums Reisen 2018 geht. Wir waren Anfang 2017 dort und diese verlassenen Sandstrände haben es uns angetan. Solltet ihr also eine Reise nach Thailand machen, können wir euch Koh Kut sehr empfehlen. Unseren Reisebericht mit den besten Strand Tipps findet ihr hier. Gut und relativ preiswert könnt ihr hier übernachten.

Top Tipp: Im Sea view Point einen Cocktail trinken oder einen Happen essen und dabei den unglaublichen Sonnenuntergang, wie auf meinem Bild hier genießen. 

Auf Safari und Kulturreise: Sri Lanka

Auf Safari im Yala National Park - 23timezones

Sri Lanka würde bei mir wohl jedes Jahr auf die Liste. Dieses wunderschöne Land im indischen Ozean ist nachwievor ein günstiges Reiseziel. Die Flüge nach Colombo sind super erschwinglich und auch die Unterkünfte vor Ort sind preislich super. Jedem, der noch nicht dort war, dem rate ich hinzufliegen, denn ganz ehrlich: dieses Land hat mein Leben verändert. Nein hier gibt es keine weißen Sandstrände und nur wenige Orte, wo das Meer türkis ist, aber sehr viel noch unberührte Natur und gelbe, braune wunderschöne, ewig lange Strände, an denen man auch Schildkröten spotten kann. Dallawela Beach und Unawatuna Beach ist einer davon und günstige Unterkünfte findet ihr hier auch.  Es gibt Berge, ihr könnt wandern und es geht in den Dschungel, wo ihr freilebende Elefanten sehen könnt. Und Und Und.. Mehr dazu gibt es nächste Woche in unserem Reisebericht.

Was sind denn eure Reisen 2018? Habt ihr Reiseziele, wo ihr unbedingt hin wollt oder gar schon etwas gebucht? Vielleicht habt ihr ja auch die ein oder anderen Tipps für Kalifornien & Alaska für uns! Wir freuen uns <3

Sign TTT ChristinaFollow my blog with Bloglovin‘


English – Where to go in 2018? (Reisen 2018)

Have you already planned your travels for 2018? If not this destinations might be interesting for you! We’re currently planning our upcoming trip. That’s why we wanted to give you a short overview of trend destinations in 2018.

Zanzibar

Let’s start with Zanzibar. In case you’ve ever dreamed of white sandy beaches and crimson sunsets over the sea then you should definitely not miss going to Zanzibar. Why it’s still a trend destination in my opinion? Because it’s still affordable when it comes to flights and if you prevent to stay in high-class hotels you can find offers below 800 Euros including all flights (14 days). For those who want to have a little bit more luxury, I recommend going to the Z-Hotel in Nungwi. More luxury hotels here.

Portugal

Portugal is a country for everyone. I mean you can do a surf trip but also a relaxing beach holiday. There are so many different options depending on where you are going to. The western part is perfect for surfing while the south of Portugal is not that windy and so it’s sunny and warm. Right perfect for some beach days. Unfortunately, we haven’t made it to Lisbon but my parents were there just a few months ago and they absolutely loved it. Why to me Portugal is a great country to visit is the price for sure. It’s still affordable especially in comparison to other European countries. Prices could increase in future and therefore let’s plan your holidays soon and book best hotels here. You can read everything about the hotel we stayed in here.

California

California Dreamin’ – have you ever dreamed about a road trip in California? Well, it’s a perfect time this year! Desert tours are up-and-coming. For us, it’s the first time we’ll visiting California and we can’t wait. On our route? Definitely the Joshua Tree National Park. In case you have tips what to do in 10 Days in California, just leave a comment or drop us an email. Xx

Alaska

Is Alaska not on your bucket list so far? Haha, then I think we have something in common. Never thought that we’ll travel to Alaska but sometimes life is surprising, right? The sooner the vacation gets the more I’m looking forward to the natural paradise. I mean it’s one of the rare countries in the world where you can watch grizzly bears on the one day and drive into snowy mountain areas the other day while it’s still summer. I think it will be an adventure for a lifetime!

Thailand – Koh Kut

Are you traveling to Thailand? Let me guess – you are going to Phuket. Most of the people are going to Phuket and I can’t understand why. I know that there are really nice hotels but there are so many more beautiful places in Thailand. Lonely Planet just said that Koh Kut is a  top tip for 2018 and I totally agree with that. We’ve been there in 2017 and found the most beautiful and deserted beaches. Find our post about our travel experience here. Good places to stay: here.

Sri Lanka

Sri Lanka will be my dream destination forever and always. It’s located in the Indian Ocean and it’s super cheap for traveling. For everyone who was not there yet, I highly recommend going there. Seriously, this country changed my life. There are no white sandy beaches or turquoise water but there are so much space and untouched nature. It’s a country for explorers, for those who don’t want to have a beach vacation only but really want to explore the country. You could even do a safari trip or a hiking trip and spot wild elephants or sea turtles. But there are so many things you could do and I’ll write a separate post about Sri Lanka soon. I promise! Find cheap accommodations here.

 

(Dieser Beitrag enthält Affiliate Links)

2 Comments

  1. Was für coole Reiseziele ihr euch für dieses Jahr ausgesucht habt! Wir selbst haben die Trips für dieses Jahr auch schon geplant, aber da wir im September heiraten werden, werden es eher mehrere kleine Ausflüge sein. In der Nähe (wir wohnen in der Schweiz) gibt es nämlich auch jede Menge zu sehen. Man muss ja nicht immer an das andere Ende der Welt fliegen…dort zieht es uns aber meistens hin und weil wir das Abenteuer lieben, fände ich Alaska auch sehr cool. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf deine Bilder! Unsere nächste längere Reise soll nach Südamerika gehen, weil wir uns dort den Traum erfüllen wollen auf dem Gipfel eines 6000er zu stehen. Diese Lust wurde geweckt, als wir letztes Jahr den Kilimanjaro bestiegen haben. Deshalb weckt deine Zanzibarbeschreibung auch ganz bestimmte Gefühle in mir, denn dort haben wir uns nach der Besteigung nämlich ebenfalls eine sehr entspannte Woche am Strand gegönnt.

    Ich wünsch euch gutes Wetter, viel Spaß und neue Erfahrungen und freue mich auf deine Beiträge.

    Lg, Sabrina

    http://www.lifestyledbys.com

  2. Sehr cool! – Ja vor der Hochzeit hatte nir auch mehrere kleinere Trips – geht ja sonst gar nicht , da man eh für die Hochzeit und Hochzeitsreise schon etwas mehr Urlaub braucht gell 🙂 Ich würde auch so gern mal wieder in die Schweiz – ihr habt ja auch ganz viele tolle Ecken, die man entdecken kann!!!! Als ich fast ein Jahr in Liechtenstein gewohnt habe, habe ich veruscht, auch einiges in der Schweiz zu sehen, aber das war viel zu wenig 🙂
    Südamerika klingt übrigens Klasse! Wo genau soll es hin gehen ? Und welcher 6000 ist dort? Bin schon gespannt 🙂 Bis bald & LG Christina

Write A Comment

Close